Kann das weg oder mach ich Kunst draus?

Installation / Inszenierung

In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, gefühlsambivalenten Kram aus Keller und Wohnung respektlos zu Kunst zu verwursten.
Im assoziativen Spiel mit Alltagsgegenständen entstehen Objekte oder temporäre Installationen. Neue unerwartete Bedeutungsebenen tun sich auf, die im Prozess ebenso eine Rolle spielen wie künstlerisch formale Aspekte.
Bitte mitbringen: Alten Kram, z.B. Hut, Stock, Stein, Spülhandschuh..; und (Handy)kamera zur Dokumentation.

Sonntag, 11.08.19
11.00 - 17.00 Uhr
67,-/58,- € inkl. Material
Leitung: Matthias Schleifer, Foto- und Objektkünstler