Kreativität

Seminar

Kreativität erfahren und ermöglichen
Bei Kreativität denken wir vielleicht an ein Feuerwerk der Ideen im Kopf eines Designers oder an einen wild Pinsel schwingenden Maler, der die Welt um sich herum vergisst. Doch Kreativität ist mehr als der berühmte Flow, der Zustand, in dem uns Ideen oder Pinselstriche mühelos zufallen. Kreativität ist ein Prozess und eine Haltung. Sie schließt die Bereitschaft ein, sich immer wieder auf einen unbekannten Weg zu begeben, ohne das Ziel zu kennen. Dabei können wir überrascht, erfreut und enttäuscht werden.

Ein schwieriger Teil des kreativen Prozesses ist das Aushalten von Unsicherheit, Leere und Langeweile. Doch wer diese Gefühlslagen als vorübergehende Symptome des in Gang gekommenden Prozesses anerkennt, wird reich belohnt: Die Muse küsst nicht nur im Schlaf, sondern auch während dieser scheinbar uneffektiv genutzten Zeit. In diesem seminar erforschen wir das Phänomen der Kreativität anhand der eigenen Erfahrung. In praktischen Übungen werden theoretische Ansätze überprüft und kreativitätsfördernde Arbeitsweisen (bildnerische Techniken, kreatives Schreiben) erprobt.

Ein wichtiger Teil des Kurses ist das aufmerksame Wahrnehmen und Reflektieren der eigenen Kreativität und der darauf einwirkenden Faktoren. Denn um wirklich zu verstehen, was wir brauchen und was es zu fördern gilt, müssen wir Kreativität "a, eigenen Leib" erfahren!
Das Seminar richtet sich an Menschen, die sich beruflich mit Kreativitätsförderung / Kreativität befassen oder die ihre eigene Kreativesität besser kennen lernen und (beruflich) nutzen möchten.

2017
Sa, 04.11..: 17.00 - 20.00 Uhr
So, 05.11..: 11.00 - 17.00 Uhr
Kosten: 135.- € / 112.- €

Nächster Termin:
17. / 18.02. 2018

Leitung: Katrin Riedel